Verkehrsrecht

Verkehrsunfall – Was tun?

Sie haben einen Verkehrsunfall verursacht oder erlitten? Ihr 1×1 im Falle eines Falles

    1. Ruhe bewahren und den Unfallort nicht verlassen. Gegebenenfalls Erste-Hilfe leisten und Rettungswagen und/oder Polizei anrufen. Auch als Zeuge können Sie sich wegen Fahrerflucht strafbar machen. 
    1. Lassen Sie sich bei Anwesenheit der Polizei eine Unfallmitteilung aushändigen oder tauschen Sie sich mit dem anderen Unfallteilnehmern die Personal- sowie Versicherungsdaten aus. Sollte Ihr Fahrzeug nicht Fahrbereit sein, so rufen Sie einen Abschleppdienst.
    2.  

    3. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin, damit wir einschätzen können, ob wir Ihren Personen- oder Sachschaden erfolgreichen durchsetzen können. Bringen Sie hierzu die Unfallmitteilung der Polizei, das Gutachten des verunfallten Fahrzeugs (sofern vorhanden) sowie alle Rechnungen über Kosten, die im Zusammenhang mit dem Unfall stehen mit. Wir stimmen dann die weitere Vorgehensweise mit Ihnen individuell ab.
    1. Sofern gegen Sie ein Straf- oder Ordnungswidrigkeitsverfahren im Zusammenhang mit dem Unfall eingeleitet wird, kümmern wir uns selbstverständlich auch darum.
    1. Wir leiten Sie dann professionell durch den Dschungel der Versicherungen und gestallten die Abwicklung des Unfalles so angenehm wie möglich.

    Wir sind Ihre Anwälte für Arbeitsrecht!
    Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin:

    Wir sind Ihre Anwälte für Verkehrsrecht!
    Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin:

    Kontaktieren Sie uns!

    Sie haben eine Frage? Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie uns direkt an. Am besten geben Sie im Formular auch einen Zeitpunkt mit an, zu dem wir Sie telefonisch erreichen können.

    Unsere Bürozeiten:
    Mo.-Do. 08:30 -13:00 Uhr & 14:30 -17:30 Uhr
    Fr. 08:30 – 13:00
    sowie nach Vereinbarung.

    Mit dem Absenden der Nachricht erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Sie stimmen zu, dass Ihre Angaben und Daten zur Beantwortung der Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@imdahl-leimnitz.de widerrufen.

    Datenschutz
    Rechtsanwaltskanzlei Imdahl & Leimnitz, Besitzer: René Leimnitz (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
    Datenschutz
    Rechtsanwaltskanzlei Imdahl & Leimnitz, Besitzer: René Leimnitz (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: